Social Media

Ziel des Projekts war die Entwicklung strategischer Optionen für die Social Media Kommunikation der Stadtwerke Heidelberg.

Fakten

Kunde: Stadtwerke Heidelberg GmbH
Umfang: 16,5 Beratertage + 2 auf einer Sommerakademie
Team: 4 studentische Berater

Unsere Arbeit für die Stadtwerke Heidelberg GmbH

Die Stadtwerke Heidelberg haben bereits 1872 mit der öffentlichen Wasserversorgung begonnen. Sie blicken damit auf eine lange Tradition zurück. Warum also sollte Social Media für die Stadtwerke interessant sein? Die Kundschaft von morgen ist Teil der ´digital natives´. Junge Menschen suchen heute Informationen zuerst über das Internet. Der Aufbau einer Social Media Seite für die Stadtwerke ist daher von großer Bedeutung: denn Social Media schafft den Zugang zum Kunden von morgen!

Die Stadtwerke haben GalileiConsult e.V. damit beauftragt, ein Beratungskonzept für eine Social Media Seite zu erstellen. Da GalileiConsult e.V. aus Studenten besteht, welche mit Internet und sozialen Medien aufgewachsen sind, waren wir die ideale Wahl um dieses Projekt zu durchzuführen und auf die individuellen Projektanforderungen einzugehen.

Projektverlauf – Planung und Analyse

Zunächst haben wir eine Strategie entwickelt und formuliert, welche den weiteren Ausbau der Social Media Aktivitäten der Stadtwerke Heidelberg fördern sollte. Anschließend analysierten wir erstens die Wünsche und Ziele der Kundschaft der Stadtwerke und führten zweitens eine Branchenanalyse inklusive Best Practices von Social Media Aktivitäten durch.

Interne Analyse: Wünsche und Ziele des Kunden

In der internen Analyse wurden die Anforderungen der verschiedenen Stakeholder in den Stadtwerken Heidelberg eruiert und zusammengeführt, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede herauszustellen. Hierfür wurde ein Interviewleitfaden, welcher u. a. derzeitige und gewünschte Aktivitäten, unternehmensspezifische Anforderungen, Zielgruppen, Aufwand und Betreuungsmodelle beinhaltete, erstellt. Im Anschluss wurden Interviews durchgeführt. Die Ergebnisse wurden abgeglichen und die Zielgruppen für Social Media Aktivitäten der Stadtwerke Heidelberg charakterisiert.

Externe Analyse: Anforderungen der Social Media Branche

Im Rahmen einer kundenexternen Analyse wurde die Branche hinsichtlich Social Media Aktivitäten sowie Best Practices analysiert. Letztere konnten von den Stadtwerken Heidelberg innerhalb ihres Social Media Auftritts phasenweise umgesetzt werden. Des Weiteren wurde eine Basisoption sowie fünf Ausbauoptionen entwickelt. Anschließend entwickelten wir ein Template, welches einen quantitativen und qualitativen Überblick über die Branche im Bereich von Social Media lieferte. Ein besonderes Augenmerk auf die Umsetzbarkeit der ausgewählten Optionen gelegt. Im letzten Arbeitsschritt wurden für jede der strategischen Optionen ihre Ziele, Zielgruppen, Mittel, Aufwand, Nutzen und je ein Best Practice Beispiel ausgearbeitet.

Projektabschluss – Vorstellung der Ergebnisse

Zum Abschluss des Projekts wurde ein Workshop vorbereitet. In diesem wurden dem Kunden die Ergebnisse der internen sowie externen Analyse vorgestellt. Anschließend fand eine Diskussionsrunde mit dem Kunden statt, in welchem die erarbeiteten strategischen Optionen erörtert wurden.