GalileiConsult e.V. ist in dem deutschlandweiten Bundesverband studentischer Unternehmensberatungen (BDSU e.V.) organisiert, der wiederum ein Teil des Dachverbands auf europäischer Ebene (JADE) ist, in dem sich mehr als 280 studentische Unternehmensberatungen aus 13 europäischen Staaten zusammengeschlossen haben.

logo-bdsu_01Der Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e.V. (BDSU) ist der nationale Dachverband studentischer Unternehmensberatungen mit Sitz in Bonn. Er wurde 1992 gegründet und hat mittlerweile 31 Mitglieder. Der BDSU engagiert sich für die Verbreitung studentischer Unternehmensberatungen an den deutschen Hochschulen und in der Wirtschaft.

Der Verband versteht sich als deutschlandweites Netzwerk und fördert den Austausch seiner Mitglieder. Er zeichnet sich durch die Sicherung und Weiterentwicklung seiner Qualitätsstandards aus, die für alle Mitgliedsvereine verpflichtend sind. Diese Qualitätsmerkmale werden in jährlichen Audits durch das BDSU-Qualitätsmanagement überprüft. So werden qualitativ hochwertige und professionelle Beratungsleistungen der Mitgliedsinitiativen gewährleistet.

Vierteljährlich werden Treffen veranstaltet, welche den Mitgliedern viele Möglichkeiten bieten: Sie können in Workshops und Seminaren Kontakte zu Unternehmen und anderen studentischen Unternehmensberatungen knüpfen. Außerdem können so Erfahrungen und Ideen ausgetauscht werden.

Seit Mai 2007 gehört GalileiConsult e.V. zu den Mitgliedern des Bundesverbandes und damit auch zum internationalen Verband JADE, und profitiert vom Austausch im internationalen Netzwerk.

 

jade_160Der JADE (European Confederation of Junior Enterprises) ist unser Dachverband auf europäischer Ebene. Er ermöglicht durch Kongresse und Treffen einen koordinierten Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den europäischen Mitglieder-JEs. Darüber hinaus fördert der JADE internationale Projektzusammenarbeit und verbreitet durch Lobbyarbeit die Idee der studentischen Unternehmensberatungen.

Im Dezember 1992 wurde der JADE mit Sitz in Brüssel gegründet. Er stellt mit mehr als 20.000 Studierenden in ca. 280 Beratungen aus 13 Ländern das weltweit größte Netzwerk für studentische Berater dar.